FFW Obertrübenbach

schützen-retten-löschen-bergen

Ereignisse

Archiv der Jugendfeuerwehr 2005

23.01.2005: Jahreshauptversammlung
Dominik Muhr heißt der neue Jugendgruppensprecher bei der FFW Obertrübenbach. Dies ist das Ergebnis der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Obertrübenbach, zu der Jugendwart Harald Weber neben den beiden Kommandanten und Vorständen insgesamt 18 Jugendliche begrüßen konnte. In seinem Bericht dankte er der Vorstandschaft für die gute Zusammenarbeit, außerdem zweitem Jugendwart Markus Schegerer, der einen Teil der Ausbildung übernahm, und Robert Aumer, der der Jugendwehr als Helfer gerne zur Seite stand. Er dankte den Jugendlichen für die tadellose Teilnahme an den Veranstaltungen und Übungen, und animierte sie, auch 2005 wieder so fleißig teilzunehmen. Jugendgruppensprecher Christian Graßl konnte in seinem Bericht mit zahlreichen Aktivitäten aufwarten. Insgesamt elf Jugendliche konnten die Jugendflamme Stufe 1 in Empfang nehmen, vier Jugendliche das Jugendleistungsabzeichen und beim Bundesjugendwettbewerb konnte man immerhin einen Platz im Mittelfeld erreichen. Daneben wurden gesellschaftliche Ereignisse groß geschrieben. Man ging zum Pizzaessen, drehte auf der GoKart-Bahn ein paar Runden, oder auch beim Kegelabend in Pösing war man begeistert bei der Sache. Bei den anschließenden Neuwahlen wurde Christian Graßl von Dominik Muhr als Jugendsprecher abgelöst, und zum Stellvertreter wurde Melanie Piendl ernannt. Die Kasse wird zukünftig von Stefan Angermeier geführt, und als Kassenprüfer stehen Stefanie Lang und Stefanie Müller dem Trio zur Seite. Vorstand Erwin Schegerer und Kommandant Konrad richteten in anschließenden Grußworten ein großes Lob an die Jugendgruppe, die großes Interesse an der Erfüllung der Aufgaben zeigten. Eine "Super Truppe" titelten die beiden Vereinsoberhäupter über die Jugendgruppe. Ihr Dank galt weiter den Jugendwarten Markus Schegerer und Harald Weber. Abschließend wurde noch über das Jahresprogramm 2005 diskutiert, beginnen will man im Februar mit einem Kartenspielturnier im Alten Dorfwirtshaus.